Personal-Update: Defensive Verstärkung – Mohamad Ibrahim wechselt nach Eiserfeld

Fußball-Bezirksligist FC Eiserfeld hat den dritten externen Neuzugang für die neue Spielzeit 2022/2023 verpflichten können: Mit Mohamad Ibrahim wechselt ein defensiver Außenspieler vom TuS Erndtebrück II ins Helsbachtal.

Der 20-jährige Defensivspieler spielte – bis zum Ende der aktuellen Spielzeit – beim TuS Erndtebrück II in der Bezirksliga Staffel 4 Ibrahim spielte vor seinem Engagement in der Reserve der Erndtebrücker in der A-Jugend am Pulverwald in der Landes- und Bezirksliga. Vorherige Stationen waren der 1. FC Dautenbach und die SG Siegen-Giersberg. Er spielt auf der Aussenverteidiger-Position sowie im defensiven Mittelfeld.

Henning Aehl, sportlicher Leiter des FC Eiserfeld, sagt: „Wir sind froh mit Mohamad einen weiteren defensiven Außenspieler für unseren Kader gewinnen zu können. Wie bereits bei den vorherigen Verpflichtungen sind wir überzeugt er gut ins Team passen wird. Die Gespräche liefen zügig und gut – der Start im Sommer in die neue Saison kann nun kommen.“

Mohamad Ibrahim sagt: „Ich freue mich auf meinen Start und den neuen Verein in Eiserfeld. Ich bedanke mich bei Erndtebrück für die Möglichkeiten und die letzten Jahre. Ich hatte mit den Eiserfelder Verantwortlichen gute Gespräche. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, der Mannschaft helfen und gemeinsam Erfolge feiern. Ich habe bereits ein paar Spiele gesehen und mir gefällt der Stil und die Art der Mannschaft.“

Wir heißen Mohamad herzlich Willkommen und freuen uns auf seinen Start zur neuen Saison im Sommer – Willkommen in Eiserfeld, Mohamad!