Ticketverkauf für das anstehende Halbfinale im Kreispokal startet – Tickets im Online-Vorverkauf sowie Vor-Ort zu erwerben

Am 01. September 2020 steht das zweite Halbfinale im Krombacher Kreispokal Siegen-Wittgenstein zwischen den beiden Bezirksligisten FC Eiserfeld und SV Germania Salchendorf auf dem Spielplan. Als gastgebender Verein informiert der FC Eiserfeld über die Abwicklung der Eintrittskarten sowie den geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln auf dem Sportgelände im Helsbachtal:

Die aktuelle Verfügungslage gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht es den Sportplatz mit bis zu 300 Zuschauern zu füllen. Davon müssen die Offiziellen sowie Helfer der Vereine abgezogen werden, sodass der FC Eiserfeld für dieses Halbfinale 200 Eintrittskarten in den freien Verkauf gibt. Dieser startet am 25.08.2020 und wird über den Online-Ticketshop des FC Eiserfeld abgewickelt. Für die Gäste aus Salchendorf steht ein Kontingent von 50 Gästekarten bereit. Den Verkauf dieses Kontingents bildet der SV Germania Salchendorf ab. Infos über diesen Gästekartenverkauf findet ihr direkt beim SV Germania Salchendorf.

Alle Tickets müssen personalisiert werden und so entfällt das händische Ausfüllen des Kontakterfassungsbogens vor Ort. Mithilfe einer elektronischen Erfassung des Print@Home oder mobilen Tickets wird die Anwesenheit der Besucher zeitgenau erfasst und dokumentiert. Die erworbenen Tickets müssen entweder gedruckt oder digital am Smartphone mitgeführt werden.

Ticketreservierungen kann es aus organisatorischen Gründen nicht geben. Wir bitten höflichst von Ticketanfragen auf Zuruf abzusehen. Diese werden ignoriert. Es werden keine Tickets hinterlegt oder für jemanden zurückgehalten. Max. 5 Karten können im Online-Ticketshop pro Person registriert werden. Letzter Zeitpunkt zum Bestellen (sofern noch Karten verfügbar sind): bis 24 Stunden vor Spielbeginn!

Medienvertreter müssen vorher ebenfalls registriert und akkreditiert werden, daher empfehlen wir auch hier die Online-Registrierung, die unter www.fceiserfeld.de/hygienekonzeptspielbetrieb/akkreditierungen-anmeldung-medienvertreter vorgenommen werden kann. Sollte keine Vorabregistrierung erfolgen kann unter Umständen kein Einlass gewährt werden, falls die zulässige Obergrenze an Zuschauern auf dem Sportgelände erreicht ist.

Vorverkauf beim Sportheim am Sportplatz in Eiserfeld am Donnerstag und Samstag

Für alle die den Online-Vorverkauf nicht nutzen können bietet der FC Eiserfeld einen Vor-Ort Vorverkauf im Geschäftszimmer in Eiserfeld am kommenden Donnerstag und Samstag an. Hier können die Tickets erworben und Vor-Ort personalisiert sowie gedruckt mitgenommen werden.

Die genauen Zeiten:

Donnerstag, 27.08.2020 von 18-20 Uhr und Samstag, 29.08.2020 von 14-15 Uhr am Sportheim des Sportplatzes.

Hygienekonzept in Eiserfeld ist zwingend einzuhalten

Ebenfalls weist der FC Eiserfeld auf das geltende Hygienekonzept hin, dass immer in der aktuellen Verfassung und Version auf www.fceiserfeld.de/hygienekonzeptspielbetrieb heruntergeladen werden kann. Weiterhin wird auf die geltende Maskenpflicht zur Bedeckung von Mund und Nase im Eingangsbereich, im Sportheimbereich (Toiletten) sowie vor dem Getränke- und Imbissverkauf hingewiesen. Diese Pflicht gilt ebenfalls dort wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann und ist zwingend einzuhalten. Die Anweisungen der Ordner und Offiziellen des FC Eiserfeld e.V. müssen zwingend eingehalten werden.