Was macht eigentlich…? – Offensivspieler Kai Hölle im Interview

Die derzeitige Situation während der Coronavirus (SARS-CoV-2 / COVID-19)-Pandemie stellt unsere Gesellschaft vor eine große Herausforderung, an eine Fortsetzung der aktuellen Spielzeit ist auf nicht absehbare Zeit nicht zu denken. Grund genug um mal zu schauen, wie sich unsere Bezirksliga-Elf derzeit fit hält und wie die Spieler mit der aktuellen Situation umgehen. In unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ gibt uns heute unser Offensivspieler Kai Hölle einen kleinen Einblick in den derzeitigen Alltag:

❓ Hallo Kai! Wie sieht dein aktueller Alltag mit der derzeit schwierigen Situation aus?

🗣 Für mich hat sich nicht allzu viel verändert, da ich nach wie vor halbwegs normal arbeiten gehen kann. Nachmittags verbringe ich viel Zeit mit der Familie da man ja sonst nicht groß weg kann.

❓ Was vermisst Du derzeit am meisten? Ist es schwierig, auf Fussball zu verzichten?

🗣 Ganz klar den Mannschaftssport und das unterwegs sein mit meinen Freunden bei dem tollen Wetter. Da ist es schon verlockend einfach mal los zu fahren und sich an einen See zu setzen. Dies müssen wir uns aber schnell aus dem Kopf schlagen um die Maßnahmen einzuhalten.

❓ Wie informierst Du Dich über die aktuelle Lage, auch im Sport?

🗣 Ich höre in der Pause im Radio was es Neues gibt. Gezielt schaue ich gar nicht mehr dabei, da ich es langsam nicht mehr hören kann.

❓ Worauf möchtest du derzeit keinesfalls verzichten?

🗣 Momentan auf jeden Fall auf das super Wetter. Ich glaube wenn es in dieser Situation auch noch durchgehend regnen würde, wäre es so gut wie gar nicht auszuhalten.

❓  Hast du einen Tipp für die derzeitige Zeit zu Hause?

🗣 Nutzt die Zeit für die Dinge die ihr so oder so machen wolltet oder solltet. Bewegt euch so gut es geht, verbringt Zeit mit der Familie oder werdet kreativ was das Essen angeht.

❓ An welches Ereignis mit dem FC Eiserfeld denkst du momentan sehr gerne zurück?

🗣 An die grandiose Mannschaftsfahrt an den Goldstrand im letzten Jahr. Was sich ja voraussichtlich dieses Jahr leider nicht wiederholen lässt.

❓ Wie sollte man in der aktuellen Saison mit dem Fußball verfahren?

🗣 Am liebsten wäre es mir natürlich wenn wir weiterspielen und so die Saison beenden könnten. Allerdings halte ich das eher für unwahrscheinlich, da es zeitlich schwierig wird. Man sollte vielleicht am besten wirklich die Tabellenstände nach den Hinrunden Ergebnissen nehmen und nach diesem Stand die Saison beenden.

❓ Denkst du, dass wir nach der Krise wieder normal Fußball spielen werden oder verändert sich etwas in der Gesellschaft, wo auch der Fußball nicht mehr derselbe sein wird?

🗣 Das kann ich sehr schlecht einschätzen. Ich hoffe das sich in diesem geilen Sport nichts ändert und alles so bleibt wie es jetzt ist.

❓ Dein Wunsch für die kommende Zeit:

🗣 Das alle Bekannten, Freunde und Verwandten gesund bleiben und wir schnell wieder zurück auf den Platz können. Vorallem die Sonntage sind momentan einfach nicht dasselbe.

Vielen Dank für das Interview und bleib gesund!