Im Kreispokal gehts in Runde zwei – 1. Mannschaft zu Gast in Trupbach

Nachdem sich die Fünfsinn-Elf vor knapp 14 Tagen letztlich mühelos 5:1 bei B-Ligist SV Borussia Salchendorf durchgesetzt hat, wartet am Donnerstagabend nun deren Klassenkonkurrent TSV Siegen in der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals. Die Mannschaft von Fabian Wüst und Michael Hepp konnte in der ersten Pokalrunde erfolgreich die Hürde Gurbetspor Burbach nehmen.

Die Elf aus Trupbach belegt derzeit Tabellenplatz neun in der Kreisliga B und kommt wie schon der SV Borussia Salchendorf in Runde 1 ohne jeden Druck in diese Partie gegen unsere Bezirksliga-Mannschaft.

„Wir fahren dort hin, um unserer Favoritenrolle gerecht zu werden und in die nächste Runde einzuziehen“, lautet die Devise unseres Linienchefs Jan Fünfsinn, der aus verschiedenen Gründen gezwungen sein wird, die Truppe auf einigen Positionen umzustellen. Unter anderem wird Lukas Weber verletzungsbedingt ausfallen.

Ein weiterer Anreiz wird der Ausblick auf die nächste Runde sein. Der Gewinner dieser Begegnung trifft im Achtelfinale dann auf den Sieger aus der Begegnung VfB Burbach gegen Sportfreunde Siegen.

Die Mannschaft freut sich am Donnerstag über jede Unterstützung aus Eiserfeld, Anstoß ist um 19:00 Uhr in Trupbach.

 


Fakten zur 2. Hauptrunde des Krombacher Kreispokals TSV Siegen gegen FC Eiserfeld:

Anstoß der Begegnung: 19:00 Uhr in Siegen-Trupbach (Bezirkssportanlage Siegen West, Scheidweg 28, 57072 Siegen)

Schiedsrichter der Begegnung: Mustafa Sahin