Erstes Testspiel: FCE ringt ambitioniertem Langesligisten FSV Gerlingen torloses Unentschieden ab

Am gestrigen Abend stand für die Jungs von Coach Andreas Maier nach fünf teilweise schweistreibenden Trainingseinheiten der erste Test in der Vorbereitung auf die Spielzeit 18/19 auf dem Plan.

Dabei empfing der gastgebende Landesligist, der sich in der Sommerpause u.a. mit einem Trio des ehemaligen Westfalenligisten Spvg Olpe und mit dem Ex-Ottfinger Michel Schöler verstärkte, eine Eiserfelder Mannschaft, die seinerseits auf etliche im Urlaub weilende Spieler verzichten musste und sich trotzdem teuer verkaufte.

Von Beginn an dominierten die Hausherren aus dem Sauerland, die zuvor schon in Testspielen den Westfalenligisten SG Finnentrop-Bamenohl sowie unseren Ligakonkurrenten SC LWL schlagen konnten, das Spielgeschehen ohne dabei zwingend vor dem Tor aufzutauchen. Die Männer aus dem Helsbachtal konzentrierten sich auf das Verteidigen und ließen im ersten Durchgang lediglich eine Kopfballchance nach einer zuvor schnell ausgeführten Ecke zu.
Selbst verzeichnete man einige Torabschlüsse, die jedoch nicht gefährlich genug waren.

Die zweite Hälfte ähnelte dem ersten Durchgang. Gerlingen kombinierte gut bis zum Strafraum, agierte im letzten Drittel aber zu ideenlos. Die beste Chance für die Mannschaft vom Bieberg entstand wiederum nach einem Eckball, die jedoch Neu-Keeper Benny Bader und Basti Schneider mit vereinten Kräften auf der Linie klären konnten. In der Folgezeit bissen sich die Gerlinger die Zähne an der gut organisierten FCE-Defensive aus, sodass es letztlich bei einem torlosen Remis blieb.

Trainer Andreas Maier konnte dem Test viel Positives abgewinnen und lobte vor allem Willen und Leidenschaft, die Grundstein für die geschlossene Mannschaftsleistung waren. „Wenn man bedenkt, dass hier heute noch einige Spieler gefehlt haben und es für unsere Neuzugänge der erste richtige Test gegen einen höherklassigen Gegner war, kann man durchaus zufrieden sein“, resümierte der Eiserfelder Linienchef.

Weiter geht es für die Jungs bereits schon am kommenden Freitag im Rahmen des 1. Erzquell-Pils-Freunde-Cup 2018 beim gastgebenden Nachbarn aus Niederschelden. In der Gruppe B trifft man auf die beiden B-Kreisligisten aus Gosenbach und der Reserve des SuS Niederschelden.

Um 18:20 Uhr steigt zunächst das Gruppenspiel gegen Gosenbach, bevor die Zweite Mannschaft vom Rosengarten um 20:05 Uhr Gegner des FCE sein wird.

Über zahlreiche Unterstützung würde sich die neue Mannschaft natürlich freuen!