Schiedsrichter

Die Schiedsrichtervereinigung Siegen-Wittgenstein stellt derzeit (Saison 2018/19) insgesamt 155 Schiedsrichter, davon 21 Verbandsschiedsrichter, die von der Regionalliga bis zur Bezirksliga ihr Bestes geben. Diese Spitzenschiedsrichter sind das Aushängeschild der Schiedsrichtervereinigung und werden daher intensiv durch den Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) gefördert und ständig fortgebildet.

Dies ist die Basis um bei der Förderung und Fortbildung durch den  Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) zu bestehen und zu zeigen, dass man nicht nur mithalten kann, sondern zu Westfalens Spitze gehört. Ein großer Dank gilt aber auch besonders den 126 Schiedsrichtern und 8 Funktionären (Ausschussmitglieder, Beobachter, Sozialwart), die auf Kreisebene tätig sind, und ohne die ein geordneter Spielbetrieb im heimischen Fußballkreis nicht möglich wäre. (Textquelle: www.schiedsrichter-siwi.de)

Wir als FC Eiserfeld stellen derzeit 4 Schiedsrichter. Wer gerne für unseren Verein als Spielleiter tätig werden will, meldet sich bitte unter dem Bereich Kontakt mit der Angabe im Betreff „Schiedsrichter werden“. Warum man Schiedsrichter werden sollte und was für positive Nebeneffekte die Tätigkeit mit sich bringt gibt es unter anmeldung.schiedsrichter-siwi.de

Derzeitige Schiedsrichter des FC Eiserfeld:

Bastian Otto
Bezirksliga
Lars Klein
Kreisliga A
Christopher Kircheiß
Kreisliga C
Finn-Jakob Urner
Kreisliga Jugend