Spielbericht

1. Mannschaft  Erste gewinnt Runde 1 im Pokal - Kracher in Runde 2 droht
Unsere 1. Mansnchaft bezwang den TSV Siegen klar mit 5:1 und steht verdientermassen in Runde 2 des Kreispokals. Von Beginn an startete der A-Ligist sehr druckvoll mit einigen guten Torraumszenen. Zudem übernahmen sie direkt die Kontrolle über die Partie und gewannen viele Zweikämpfe im Mittelfeld. Folglich erzielte Marc Steffen Freund (23.) den fälligen Führungstreffer für die Eiserfelder. Nur wenige Minuten später setzten die Gäste noch einen drauf. Ruben Balthasar (30.) erzielte das 2:0 für die Eiserfelder.



Als hätten sie noch nicht genug, netzte erneut Marc Steffen Freund (44.) kurz vor der Pause ein. Mit einem klaren 3:0 aus Sicht der Gäste ging es in die Kabine. Nach dem Pausentee spielten die Eiserfelder das Ergebnis gut runter, sodass der TSV wenig Chancen hatte. Stefan Debus (63.) gelang es dennoch, den Ehrentreffer für die Hausherren zu erzielen. Mit einem Doppelpack in der Schlussphase beendete Marius Drecker (72./89.) die Partie. Damit siegen die Eiserfelder hoch verdient mit 5:1 beim TSV Siegen.

„ Eiserfeld war heute klar besser und wir hatten gar keinen Bezug zum Spiel. Es war ein sehr faires Spiel und der Sieg für die Gäste geht voll in Ordnung“, resümierte TSV-Fußball-Obmann Steffen Weber.

(Textquelle: Expressi.de)

Keine Zweifel an seinem Weiterkommen ließ der A-Kreisligist aus Eiserfeld in Trupbach aufkommen. Marc Steffen Freund (22. und 45.) sowie Ruben Balthasar (29.) machten bereits vor der Pause praktisch alles klar. Marius Dreker (72.) und Lukas Weber (82.) legten in der zweiten Hälfte noch zwei Treffer drauf, nachdem zuvor Stefan Debus (63.) das Ehrentor des TSV bejubelt hatte. TSV-Abteilungsleiter Steffen Weber erkannte an: „Die haben mit der vollen Kapelle gespielt – das war nicht unsere Kragenweite.“

(FuPa.net)

In Runde 2 nun, droht der Maier Elf mit dem Sieger der Partie VfB Weidenau gegen SG Hickengrund nun die Neuauflage des letztjährigen Viertelfinals gegen die Elf vom Hoorwasen.

Die Spieldaten hier: http://www.fupa.net/spielberichte/tsv-siegen-fc-eiserfeld-3986407.html
Die Spielszenen bei FuPa.tv hier: http://www.fupa.net/tv/match/tsv-s...eld-3986407-19791/chance-tsv-siegen-9


1. Mannschaft  3:0 zum Auftakt - Guter Start für Maier-Elf
Der erste Schritt ist getan... - Mit 3:0 gewann unsere 1. Mannschaft gegen den FC Grün-Weiß Siegen und fährt die Punkte 1,2 und 3 ein. Ein Auftakt nach Maß also für die FCE Kicker

Vor dem Saisonstart hatte Eiserfeld-Trainer Andreas Maier vor der neuen Rolle seiner Mannschaft gewarnt – als klarer Aufstiegsfavorit sind die Gegner nun jeweils doppelt motiviert. Das zeigte sich dann gleich auch im ersten Spiel, am Ende machte der FCE seine Sache dann aber souverän und feierte einen völlig verdienten und ungefährdeten Heimsieg. Dem Favorit ein Bein zu stellen, dass hatten die Gäste von Grün-Weiss Siegen wohl etwas zu wörtlich genommen und so mussten gleich zwei Akteure vorzeitig vom Platz. "Erst gab es knallrot wegen Nachtretens, anschließend nochmal Gelb-Rot wegen Meckerns. Es gab da heute einige unnötige Nickeligkeiten, aber wir haben uns davon nicht anstecken lassen", erklärte Maier.

Bis das erste Tor fiel dauert dann zunächst bis kurz vor die Pause, Bastian Schneider (45.) erlöste die Hausherren dann mit dem verdienten 1:0. Eiserfeld blieb dann bis zum Schlusspfiff spielerisch überlegen, GW hatte den Plan mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen – gelingen sollte dies nicht, lediglich ein Fernschuss statt schlussendlich zu Buche. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Marc Steffen Freund (52.) derweil auf 2:0 und spätestens dann war das Spiel entschieden. "Wir hatten dann auch noch ein paar mehr Chancen, aber oftmals waren wir nicht klar und konzentriert genug", so Maier. Ein weiterer Treffer gelang dennoch, Marius Dreker (80.) machte den 3:0-Sieg seiner Elf dann schlussendlich perfekt.

So zeigte sich der Eiserfelder Übungsleiter nach einem souveränen Heimsieg, und trotz einer komplizierten Vorbereitung, zufrieden: "Die Mannschaft hat es heute gut gemacht, natürlich klappt einiges noch nicht, aber das ist normal im ersten Spiel. Wichtig war, dass wir heute die nötige Geduld bewiesen haben, wir wollten sicher und zu Null spielen – das hat super geklappt."

Alle Spieldaten hier: http://www.fupa.net/spielberichte/...ld-fc-gruen-weiss-siegen-3897473.html

(Textquelle: expressi.de)


1. Mannschaft  Es geht wieder los - Heimspielsonntag im Helsbachtal
Es geht wieder los! Der FCE beginnt mit einem Heimspiel im Helsbachtal gegen
den FC Grün-Weiß Siegen in die neue Kreisliga A Saison. Anstoß ist am
Sonntag um 15:00 Uhr im Helsbachtal.

"Alle schieben uns die Favoritenrolle zu und wollen uns ein Bein stellen, letztes Jahr
hatten wir den Überraschungseffekt dabei, daher ist es jetzt eine neue und
schwierigere Situation. Wir freunen uns aber dennoch, dass es endlich losgeht",
sagte unser Coach Andreas Maier vor der Partie deutlich. Die Vorbereitung verlief
unser Team holprig, wie aber auch jede andere Mannschaft ähnliche Probleme
gehabt haben durfte. Aufgrund der Urlaubszeit und Verletzungen konnte nur selten
mit dem gesamten Kader trainiert werden – wie so oft zu Beginn einer Spielzeit weiß
der Übungsleiter demnach noch nicht so recht, wo sein Team steht – die Zielsetzung
ist aber klar.

"Wir waren letztes Jahr knapp dran, daher wäre es jetzt albern Platz drei
anzuvisieren. Unser Wunsch ist es Meister zu werden und aufzusteigen, wir gehen
aber mit der nötigen Demut an die Aufgabe heran", so Maier bei expressi.
Zum Favoritenkreis zählt unserTrainer vor allem Burbach, mit dem Siegner SC und
dem FC Kreuztal erwartet er allerdings zwei weitere "Wundertüten" und auch
Mudersbach/Brachbach sowie Aufsteiger Neunkirchen traut er eine Überraschung
zu.

Am Sonntag geht es also los, ab 15:00 Uhr im Helsbachtal. Vorher jedoch spielt
unsere 2. Mannschaft wieder in der B-Kreisliga. Ab 12:30 Uhr empfängt das Team
von Neu-Trainer Dirk Ernst den SV Borussia Salchendorf. Bei beiden Spielen freuen
sich unsere Spieler auf Eiserfelder Unterstützung, die Wettervorhersage soll auch
positiv aussehen. Wir sehen uns dann am Sonntag auf´m Platz!

Fakten zum Spiel – Kreisliga A Siegen/Wittgenstein – 1. Spieltag:
FC Eiserfeld gegen FC Grün-Weiß Siegen
Sonntag, 05.06.2016; Anstoß 15:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld
Schiedsrichter: Maximilian Windorf.

Vorspiel: FC Eiserfeld II gegen SV Borussia Salchendorf (Anstoß 12:30 Uhr –
Kreisliga B)


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354