Spielbericht

1. Mannschaft  Erste schlägt Tabllenführer
Am 17. Spieltag dieser Saison gastierte der Tabellenführer SG Siegen-Giersberg im Helsbachtal. Unsere Boger-Elf wollte den nächsten "Heimdreier" landen, jedoch gingen die Gäste aus Siegen mit der Favoritenrolle in diese Partie.
In der ersten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein Spiel auf gutem A-Liga Niveau. Beide Mannschaften spielten sehr konzentriert und engagiert. Es boten sich Chancen auf beiden Seiten. Lukas Schneider scheiterte nach einem schönen Spielzug über die linke Seite am Gästekeeper. Nach knapp einer halben Stunde spielte Tim Latsch einen langen Ball über das Giersberger Mittelfeld an den gegnerischen Strafraum, wo unser Stürmer Ruben Balthasar den Ball verarbeitet, seinen Gegenspieler stehen ließ und den Ball zum 1:0 ins Tor schob (29.Min.). In den restlichen 15 Minuten der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften weiter auf Augenhöhe, jedoch blieb es bei diesem Spielstand und man ging mit einer 1:0 Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel machte unsere Mannschaft da weiter, wo sie aufgehört hatte. Nach einem Ball durch die Mitte zog Davide Ballarini in den Giersberger Sechzehner und wurde von einem Gästeakteur zu Fall gebracht und der Schiedsrichter zeigte auf den Elmeterpunkt. Bei dem fälligen Strafstoss scheiterte Tim Latsch jedoch am gut aufgelegten Gästetorwart Christian Badura. Danach kam Siegen-Giersberg besser ins Spiel und hatte einige Chancen den Ausgleich zu machen. In der 64. Minute setzte der SG-Akteur Jannik Zöller einen Freistoß aus 18 Metern an den Pfosten. Zehn Minuten später trafen die Gäste nochmal Aluminium, jedoch diesmal ging der Ball an die Latte. In der 80. Minute sah unser Sechser Davide Ballarini nach einem Foulspiel die Gelb-Rote-Karte und man war nur noch zu Zehnt auf dem Platz. Fünf Minuten später sah auch der SG-Spieler Benjamin Rohlender die Ampelkarte nach einem Foul an Ruben Balthasar im eigenen Sechzehner und musste das Spielfeld verlassen. Zum fälligen Strafstoß trat diesmal Daniel Sauer an und verwandelte zum 2:0. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter die Partie ab. Insgesamt muss man sagen dass das Spiel auch hätte anders ausgehen können, da Siegen-Giersberg einige Chancen hatte, aber auf Grund der starken Leistung unserer Mannschaft geht der Sieg in Ordnung. Wir bedanken uns bei dem noch kurzfristig eingesprungenen Michael Ohrendorf aus der dritten Mannschaft, der ein sehr gutes Spiel gemacht hat und bei den Handballern des RSV Eiserfeld, die uns tatkräftig und zahlreich unterstützt haben.

Aufstellung:

Ohrendorf - Latsch - B.Schneider - Jakob - D.Sauer - Stamm - Ballarini - L.Schneider - F.Sauer(Mallasch) - H.Enders - Balthasar


1. Mannschaft  Erste gewinnt zu Hause 4:1 gegen TuS Alchen
Am Sonntag dem 10.11.2013 empfing unsere Elf den TuS Alchen im Helsbachtal. Mit dem voraus gegangen Sieg gegen den FC Kreuztal, ging man mit Selbstvertrauen in die Partie und unser Trainer Ralf Boger ließ mit der selben Aufstellung spielen wie am vorherigen Spieltag.
Die Mannschaft fing gut an und ließ wenig zu, jedoch erspielte man sich auch nicht wirklich zwingende Torchancen und kam eher selten in den Alchener Strafraum. Kurz vor der Halbzeit konnten sich unsere Mannen jedoch gegen die TuS-Abwehr durchsetzen und unser Stürmer Ruben Balthasar netzte per Doppelschlag zum 2:0 Pausenstand (44. & 45. Min.). Nach dem Seitenwechsel machte unsere Mannschaft da weiter wo sie aufgehört hatte. Daniel Sauer, der für den verletzten Julian Gehrer ins Spiel gekommen war, bediente in der 47. Minute Ruben Balthasar mit einem Ball über die Alchener Defensive und Ruben konnte den Ball am Gästekeeper vorbei zur 3:0 Führung ins Tor schieben. Danach wirkte die Partie entschieden. Doch die Gäste konnten sich mit einem langen Ball über die linke Seite durchsetzen und den 3:1 Anschlusstreffer erzielen (Daniel Klöckner 75. Minute). Danach war es nochmal ein Spiel auf Augenhöhe, jedoch ließ unsere Mannschaft keinen Gegentreffer mehr zu und Ruben Balthasar konnte mit seinem vierten Treffer in diesem Spiel das Ergebnis sogar noch auf 4:1 (90. Min.) hoch schrauben.

Aufstellung:
Fries – Latsch – S.Schneider – Stamm – Jakob – Mallasch – Ballarini – L.Schneider – Gehrer(D.Sauer) – H.Enders(F.Sauer) – Balthasar


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354