Spielbericht

1. Mannschaft  VORSCHAU: Heimauftakt im Jahr 2015 gegen den TSV Siegen
Für unsere ERSTE Mannschaft geht es nun am kommenden Sonntag wieder "Zuhause" um Meisterschaftspunkte. Gegner ist der TSV Siegen im Helsbachtal. Auch die 2. + 3. Mannschaft haben am Sonntag Heimspiele.



Zum Rückrundenauftakt in der vergangenen Woche, musste das Team von unserem Coach Andreas Maier zur TSG Adler Dielfen reisen, und holte dort ein 2:2 (1:1) Unentschieden und will nun im Heimspiel gegen den TSV Siegen mit einem "Dreier" nachlegen.
Dabei wird Maier sicherlich an den Dingen pfeilen, die bei seinem Debüt vor einer Woche noch nicht so geklappt haben.

Das Hinspiel im August letzten Jahres verlor das Team am Ende deutlich mit 4:1 (2:0). Dabei lag man zwischenzeitlich mit 3:0 in Rückstand, bis Daniel Sauer den 3:1 Anschlusstreffer erzielen konnte. Der TSV erzielten dann in Unterzahl noch den 4:1 Treffer zum Endstand. Das will die Mannschaft im Rückspiel am Sonntag unbedingt besser machen und möglichst alle drei zu vergebenen Punkte im Helsbachtal zu behalten.

Unser Gast aus Siegen-Trupbach holte in der vergangnen Woche ebenfalls ein 1:1 Unentschieden im Heimspiel gegen den FC Kreuztal.

Alles ist angerichtet für den Heimauftakt. Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr im Helsbachtal. Unser Team freut sich über Eiserfelder Unterstützung im Kampf um den ersten "Heimdreier" im Helsbachtal im neuen Jahr.

Aber bereits vorher spielen unsere weiteren Seniorenteams (11 Uhr Dritte gegen Banfe II und um 13 Uhr Zweite gegen TSV Siegen II).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Spiel:
FC Eiserfeld - TSV Siegen

Sonntag, 22.03.2015; Anstoß: 15:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zu den beiden weiteren Spielen:

2. Mannschaft (Kreisliga C1)
FC Eiserfeld II - TSV Siegen II

Sonntag, 22.03.2015; Anstoß: 13:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld

3. Mannschaft (Kreisliga C2)
FC Eiserfeld III - VfB Banfe II

Sonntag, 22.03.2015; Anstoß: 11:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld


1. Mannschaft  Erste mit Remis in einem umkämpftes Match in Dielfen
Der FC Eiserfeld ging im ersten Pflichtspiel unter ihrem neuen Trainer Andreas Maier als Favorit in die Partie, letztlich reichte es gegen Tabellenelften TSG Adler-Dielfen nur zu einer Punkteteilung.



Der Neu-Trainer war mit dem Spielansatz seiner Mannschaft allerdings nicht unzufrieden: „Spielerisch waren wir schon besser. Ich habe heute viel von dem gesehen, was wir uns vorgenommen hatten und was wir auch einstudiert haben. Mit dem Ergebnis sind wir natürlich nicht zufrieden, aber eine spielerische Entwicklung war schon erkennbar.“

Zunächst erwischten allerdings die Hausherren den besseren Start, bereits nach neun Minuten traf Dennis Schuppener für die TSG zum 1:0. „Dann mussten wir natürlich erstmal hinterherlaufen“, so der FC-Trainer. Lange währte die Führung aber nicht, denn nur fünf Minuten später glich Ruben Balthasar (14.) nach einer Flanke von der Grundlinie zum 1:1 aus. „Danach wurde unser Spiel besser wir hatten gute Ballstafetten drin und haben, so wie es vorgesehen war, mit Diagonalbällen über außen gespielt. Im Spiel nach vorne haben wir es dann aber versäumt die Entscheidung zu besorgen“, erklärte Maier.

Impression vom gestrigen Meisterschaftspiel der 1. Mannschaft gegen die TSG Adler Dielfen, das am Ende mit 2 : 2 (1 : 1) ausging. Zu sehen ist ein Zweikampf mit den FCE Akteuren (Rot-Weiße Trikots) (v.l.) Lars Stamm, Tobias Korte und im Hintergrund Sebastian Schneider. Bildquelle: Expressi.de | Thorsten Wroben (wrobens-welt.de)

Nach einer Stunde ging Eiserfeld durch Tobias Korte zwar mit 2:1 in Führung, in der restlichen Spielzeit fehlte dann aber die Zielstrebigkeit. Eiserfeld spielte nicht entschlossen genug auf den nächsten Treffer und die Hausherren bestraften das dann eiskalt. Nach einem Konter glich Sven Baldus (80.) dann zum nicht unverdienten 2:2 aus.

Für Dielfen ein wichtiger Punkte um das Polster nach unten weiterhin groß genug zu halten, Eiserfeld hingegen bleibt weiterhin auf Platz sechs. „In der Tabelle wird für uns sowohl nach oben, als auch nach unten nicht mehr viel gehen. Wir arbeiten deswegen jetzt schon perspektivisch. Da war heute schon einiges dabei was gut war, taktisch müssen wir dann aber einfach cleverer werden“, resümierte Maier nach seinem Debüt.

(TextQuelle: www.expressi.de | Marco Schneider)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Spiel
TSG Adler Dielfen - FC Eiserfeld 2:2 (1:1)

TSG Adler Dielfen: Schneider, Ruppert (60. Killing), Znamenak, Braach, Baldus, Farhat, Jabbour, Jung, Völkel, Hoffmann, Schuppener (74. Held)

FC Eiserfeld: M. Schneider, Daub, Jakob, M. Mallasch, S. Schneider, Stamm, F. Sauer, L. Schneider, Balthasar, H. Enders, Korte (85. Schreiber)

Tore: 1:0 Schuppener (9.), 1:1 Balthasar (14.), 1:2 Korte (60.), 2:2 Baldus (80.)

Bes. Vorkommnisse: keine.

Schiedsrichter:
Reinhard Eisenkrämer.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Mannschaft  VORSCHAU: Rückrundenstart der Ersten gegen Dielfen
Fast drei Monate kein Freiluftfußball unserer 1. Mannschaft - diese Zeit ist am Sonntag endlich vorbei.

Mit einem Auswärtsspiel starten unsere Eiserfelder in das Restprogramm 2014/2015. Die Elf von Neucoach Andreas Maier reist in den SIGENIA AUBI Sportpark, wo Gegner TSG Adler Dielfen wartet.



Nach fast fünf Wochen intensiver Vorbereitung geht es für unser Team darum, das erarbeitete umzusetzen.
Drei Testspiele standen seit dem 22. Februar für unsere Mannschaft in der Winter-Vorbereitung auf dem Programm. Die Mannschaft von Neucoach Andreas Maier hat von diesen Partien 2 gewonnen (in Eckmannshausen und Oberschelden), und lediglich nur ein Spiel (6:2 gegen Bezirksligist G. Salchendorf) verloren.

Unser neue Coach sagte in einem Interview mit der Siegener Zeitung (SZ) auf die Frage, warum das Team in der Tabelle der Kreisliga A genau da steht, wo es jetzt steht, nämlich auf Platz 6, dass man in der Hinrunde von Verletzungspech in einem ohnehin dünnen Kader geplagt war und man so den Kader mit A-Jugendlichen auffüllen musste, die ihre Sache am Ende aber doch sehr gut gemacht haben. Dies führte dazu, dass man sich durch die immer wiederkehrenden Ausfälle nie richtig einspielen konnte.

images/news-pics/238_1426177026.jpg
Unser neuer Coach Andreas Maier freut sich auf den Rückrundenstart und blickt im Interview mit der SZ auf eine gute Vorbereitung zurück.

Im Hinblick auf die kommende Rückrunde sagte Maier: „Zurück im Kader sind viele Spieler, die zuletzt in der zweiten Mannschaft spielten, weil sie nach langen Verletzungsbedingten Pausen erst wieder Anschluss finden mussten. Und wie das nach einem Trainerwechsel immer so ist: Einige Spieler, die zuletzt weniger zum Zuge gekommen sind, haben jetzt wieder die Lunte gerochen und wittern ihre Chance.“, so Maier der mit der hohen Trainingsbeteiligung und dem gelungenen Trainingslager Anfang März sehr zufrieden aus der Vorbereitung geht.

Neu im Team sind Boris Nowak und Timo Pfennig. Timo kommt zurück ins Helsbachtal vom SuS Niederschelden.
Das Team verlassen hat Janik Zöller (SG Siegen/Giersberg), Fabian Külgen (VfB Burbach) und Tim Stockhammer (SpVg. Niederndorf). Dazu hören Tim Gerhards und Benjamin Reimann aus beruflichen Gründen vorerst auf und treten kürzer.

Die TSG Adler Dielfen absolvierte in der Wintervorbereitung ebenfalls 3 Testspiele, wovon zwei verloren gingen und man im letzten Test gegen Kleusheim/Elben 2:2 Unentschieden spielte.

Also alles ist angerichtet für einen tollen Rückrundenstart, bei hoffentlich schönen Frühlingswetter.
Anstoß ist am Sonntag um 15.00 Uhr im SIGENIA-AUBI Sportpark in Wilnsdorf-Niederdielfen, unser Team würde sich über Eiserfelder Unterstützung freuen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Spiel
TSG Adler Dielfen - FC Eiserfeld

Sonntag, 15. März 2015, Anstoß 15:00 Uhr
SIGENIA-AUBI Sportpark, Dielfen
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier spielen unsere zwei weiteren Teams:
2. Mannschaft (Kreisliga C1)
Sportfreunde Obersdorf/Rödgen - FC Eiserfeld II

Sonntag, 15.03.2015; Anstoß: 15:00 Uhr
REWE Sportpark Obersdorf/Rödgen

3. Mannschaft (Kreisliga C2)
TSG Adler Dielfen II - FC Eiserfeld III

Sonntag, 15.03.2015; Anstoß: 12:45 Uhr
SIGENIA AUBI Sportpark, Dielfen


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354