Spielbericht

1. Mannschaft  Erste holt zweiten Punkt in 2015 - Remis beim Siegener SC
Den zweiten Punkt unter Andreas Maier holte unsere Erste Mannschaft beim Siegener SC. Am Ende stand es im Charlottental 2:2-Unentschieden.

In einer starken Anfangsphase brachte Mohammed Dakouche (8.) die Heimelf mit 1:0 in Führung. Michael Spielberger hatte in der 15. Minute sogar den zweiten Siegener Treffer auf dem Fuß aber er brachte das Leder nicht im Tor der Eiserfelder unter.

Nach einer halben Stunde sorgte ein Torwartfehler für den 1:1-Ausgleich. Marius Mallasch traf mit einem Freistoß aus dem Halbfeld, nachdem Almir Rastoder den Ball durch seine Hände gleiten ließ. Zehn Minute später gingen die Gäste dann sogar in Führung. Fabian Sauer traf mit einer Bogenlampe zur 2:1-Führung für Eiserfeld.

Kurz nach der Pause schlug Mohammed Dakouche zum zweiten Mal zu. Er erzielte nach einem schönen Solo in der 53. Minute den 2:2-Endstand.

SSC-Coach Torsten Hauke trauerte den vergebenen Chancen hinterher: „Dieses Unentschieden bringt uns nicht weiter, wir treten auf der Stelle. Wir hatten zwar die größeren Spielanteile aber wir nutzen unsere Chancen einfach nicht. Das die Gegentore dann noch so unglücklich fallen, passt dann natürlich ins Bild“.

Der FCE bleibt auch nach dem Punktgewinn auf Platz 6, jedoch aufgrund der Ergebnisse der weiteren Teams wird der Abstand zu den unteren Plätzen dünner.

(Bericht: www.Expressi.de)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Kreisliga A-Spiel am 19. Spieltag (So. 28.03.2015; Anstoß 15:00 Uhr; Spl. Charlottental):

Siegener SC - FC Eiserfeld 2:2 (1:2)


Siegener SC: Rastodor, Mesuda, Reifenrath, Bilek (45. Callea), A. Dakouche, Sevinc, M. Dakouche, Soltani, Spielberger, Habibi, Kameroli

FC Eiserfeld: M. Schneider, T. Mallasch, D. Strobel, M. Mallasch, M. Jakob, L. Stamm, F. Sauer, L. Schneider (89. A. Gigin), R. Balthasar, H. Enders (75. D. Sauer), T. Korte (84. L.-O. Daub)

Tore: 1:0 A. Dakouche (8.), 1:1 M. Mallasch (30.), 1:2 F. Sauer (40.), 2:2 A. Dakouche (53.)

Gelbe Karten: Kameroli, M. Dakouche, Soltani, A. Dakouche (SSC) | Strobel, Jakob, Enders (FCE)

Besondere Vorkommnisse: keine.

Schiedsrichter: Jannik Rau


1. Mannschaft  Schwere Aufgabe für unsere Erste am kommenden Sonntag
Das kommende Auswärtsspiel am 19. Spieltag der Kreisliga A unserer Ersten Mannschaft hat es in sich. Die Maier-Elf muss zum Tabellennachbarn Siegener SC reisen. Die Charlottentaler liegen momentan auf Platz 5 der Tabelle und haben 5 Punkte Vorsprung auf unser Team.


Einen Punkt (2:2 Remis in Dielfen) holte unsere 1. Mannschaft erst im Pflichtspieljahr 2015. Das jüngste Heimspiel gegen den TSV Siegen ging mit 0:1 verloren.

Nun geht es am kommenden Sonntag ins Charlottental.
Das Hinspiel, Anfang September des vergangen Jahres, verlor unser Team klar und deutlich mit 1:5 (1:1), wobei der SSC-Akteur Fidan Kameroli 4x treffen konnte.
Neben der Tatsache das das Team wieder mal „dreifach“ punkten möchte, gilt es auch noch aus noch etwas gut zu machen aus dem Hinspiel.

Ein Unentschieden, eine Niederlage – so die Bilanz unseres Teams, Gegner Siegener SC holte in den zwei absolvierten Spielen drei Punkte (Sieg im Heimspiel gegen Setzen), verlor allerdings am vergangenen Wochenende beim FC Kreuztal mit 2:0.
Anstoß in dieser sicherlich interessanten Begegnung der Kreisliga A ist am kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr am Sportplatz im Siegener Charlottental.

Das Team freut sich auf Eure Unterstützung!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Spiel:
Siegener SC - FC Eiserfeld
Sonntag, 29.03.2015; Anstoß: 15:00 Uhr
Sportplatz im Charlottental, Siegen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zu den beiden weiteren Spielen:

2. Mannschaft (Kreisliga C1)
Gurbetspor Burbach - FC Eiserfeld II
Sonntag, 28.03.2015; Anstoß: 15:00 Uhr
Sportplatz Würgendorf, Burbach

3. Mannschaft (Kreisliga C2)
1. FC Dautenbach II - FC Eiserfeld III
Sonntag, 22.03.2015; Anstoß: 13:00 Uhr
Sportplatz Am Sender, Siegen-Giersberg


1. Mannschaft  1. Niederlage unter Andreas Maier - 0:1 Heimpleite gegen den TSV Siegen
Es war ein knappes und auch körperlich betontes Spiel von beiden Teams, fair blieb es aber über die gesamte Spieldauer. Eiserfeld bleibt nach der Heimschlappe weiterhin auf Platz sechs, der TSV kletter hoch auf Rang elf.



Der TSV Siegen konnte einen wichtigen Auswärtssieg einfahren, so sah es auch der Sportliche Leiter Steffen Weber: „Man muss auch schauen wer alles aus der Bezirksliga runter kommt und wie viele dann letztlich aus unserer Liga absteigen müssen. Daher war es heute auch extrem wichtig, nach unten hin den Abstand weiter zu erhöhen.“

Der Treffer des Tages fiel schon nach elf Minuten. Nach einem langen Ball setzte sich Andre Klein zunächst gegen zwei Gegenspieler durch, bevor er zum 1:0 vollstrecken konnte. Beide Teams hatten war noch Möglichkeiten auf einen Treffer, richtig gefährlich wurde es für beide Torhüter allerdings nicht mehr. Eiserfeld hatte zwar mehr Feldanteile, konnte diese aber nicht in Tore ummünzen und der TSV blieb nach dem schnellen Führungstreffer durch Konter immer wieder gefährlich.

„Es war das erwartet schwere Spiel und hätte sicherlich auch Unentschieden ausgehen können. Für uns sind die drei Punkte extrem wichtig, weil auch die Konkurrenz um uns herum gepunktet hat. Kompliment an unseren Mannschaft sie hat in einem robusten Spiel heute körperlich stark dagegengehalten“, erklärte Weber nach dem Abpfiff. Siegen wollte in der Schlussphase dann nochmal den Deckel drauf machen und das zwei zu null nachlegen, klappen sollte es aber nicht mehr.

TextQuelle: www.expressi.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fakten zum Kreisliga A-Spiel am 18. Spieltag (So. 22.03.2015; Anstoß 15:00 Uhr; Spl. Eiserfeld):

FC Eiserfeld - TSV Siegen 0:1 (0:1)


FC Eiserfeld: M. Schneider, Daub (67. Korte), Jakob, M. Mallasch (8. Strobel), S. Schneider, Stamm (77. Gigin), F. Sauer, L. Schneider, Balthasar, H. Enders, T. Mallasch

TSV Siegen:
Kölsch, Möller, Breitenbach, Schmidt, Weber, Debus, Günther (58. Lagemann), Moisel, Klein, Gajdzis, Lindner

Tore: 0:1 Klein (11.)

Gelbe Karten: L.Schneider (8.; FCE), Lindner (78.; TSV), Debus (82.; TSV)

Besondere Vorkommnisse: keine.

Schiedsrichter: Jürgen Fick.


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354