Spielbericht

1. Mannschaft  Erste mit tollem Saisonauftakt - Klarer und überzeugender 3:0 Heimerfolg über Siegen-Giersberg
Direkt im ersten Saisonspiel hatte der Spielplan von Staffelleiter Erich Bach ein besonders Spiel auf Lager, der FCE traf im ersten Heimspiel auf die SG Siegen-Giersberg, doch unser Team meisterte die schwere und komplitzierte Aufgabe in strömendem Regen im Helsbachtal bravourös und gewann mit 3:0 (1:0).



Unser Team um Trainer Andreas Maier begann mit fünf Neuzugängen in der Startelf, davon mit zwei A-Jugendlichen im offensiven Bereich. Gegen von Beginn engagiert auftretende Gäste stellte sich von Beginn an unser Team durch und nach schönem Pass von Thomas Rainer Brühl erzielte Topscorer Ruben Balthasar schnell in Minute 17 die 1:0 Führung. Die einzige richtige Drangphase der Gäste in Hälfte 1 von Minute 35-45 meisterte unser Team gut, verpasste es aber auch selber frühzeitig höher in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel machten Lukas Weber (54.), nach schöner Einzelaktion und Marc-Steffen Freund (90.) den Heimerfolg perfekt.



Giersberg fehlten ein Stück weit die spielerischen Mittel um so richtig gefährlich zu werden, mit einem engagierten Zweikampfverhalten bereiteten sie dem FC dann aber auch durchaus Probleme. Dennoch hatte Eiserfeld letztlich deutlich mehr Torchancen und spätestens nach dem erlösenden 2:0 war das Spiel gelaufen.

Eiserfeld-Coach Andreas Maier war nach der Partie stolz auf seine Elf: „Viele handeln uns hoch und mit diesem Druck muss eine junge Mannschaft dann auch erstmal umgehen. Das hat heute aber super funktioniert und die Führung hat uns natürlich auch eine gewisse Sicherheit gegeben."

Unser Co-Trainer Patrick Theis gab zu Protokoll: "Wir haben zum Saisonauftakt ein intensives Spiel verdient gewonnen. Teilweise haben wir uns jedoch das Leben selber schwer gemacht, weil wir zum Teilvorne zu hektisch und ungenau agiert haben - dadurch die Giersberger doch relativ nah an einem möglichen Punktgewinn schnuppern konnten. Doch auch die Höhe des Sieges gehen in Ordnung."

„Am Anfang der Saison weiß man nie so recht wo man steht und heute hat man gesehen, dass jedes Spiel schwer ist. Giersberg hat gut dagegengehalten, aber letztlich hat sich dann die spielerische Klasse gegen die kämpferische Klasse durchgesetzt“, bilanzierte Trainer Maier.


(Textquelle: Expressi.de und SZ)


Statistik zum Spiel:
FC Eiserfeld - SG Siegen-Giersberg 3 : 0 (1 : 0)


FC Eiserfeld: Jannik Löhr, Fabian Sauer, Lars Stamm, Lukas Schneider, Raphael Otterbach (71. Lukas Nattmann), Thomas Rainer Brühl, Tobias Korte (79. Michael Jakob), Marc-Steffen Freund, Ruben Balthasar, Henry Enders, Lukas Weber (85. Christoph Bott)
Trainer: Andreas Maier

SG Siegen-Giersberg:
Stalp, Roth, Müller, B. Rohleder, Czycholl (69. Mohr) , Fehlauer, (12. Reh) Schmidt, F. Rohleder, Zöller, Krasniqi (75. Schneider) , Dilgard
Trainer: Jochen Otterbach

Tore: 1:0 Ruben Balthasar (17.), 2:0 Lukas Weber (54.), 3:0 Marc-Steffen Freund (90.)

Besondere Vorkommnisse: keine.

Schiedsrichter: Peter Junker.

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle:


1. Mannschaft  Es geht endlich wieder los! - Saisonstart mit Heimspiel gegen Giersberg
Am kommenden Wochenende ist die Fussballfreie Zeit endlich vorbei und die Fussball A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein startet in die Saison 2015/16. Für unser Team vom FC Eiserfeld startet die neue Spielzeit mit einem Heimspiel gegen die SG Siegen-Giersberg. Anstoß ist am Sonntag wie gewohnt um 15:00 Uhr im Helsbachtal.



Nach rund 4 Wochen intensiver Vorbereitung ist das Team um Trainer Andreas Maier froh, dass es nun endlich losgeht. Dabei hat der Spielplan von Staffelleiter Erich Bach dem FCE ein Heimspiel gegen die SG Siegen/Giersberg beschert. Für ein spannendes Spiel ist mit Sicherheit gesorgt, wie auch ein Blick auf die letzten Aufeinandertreffen zeigt.

Unser Team hat sich punktuell verstärkt und u.a. mit Thomas Rainer Brühl -vom Verbandsligisten 1. FC Kaan-Marienborn- einen echten Führungsspieler verpflichtet, der neben der Position als rechte Hand des Trainerteams, auch als "Leader" die Mannschaft am Spielfeld führen soll. Weitere Neuzugänge sind Raphael Otterbach (SV Adler Niederfischbach) , Christoph Bott (1. FC Calmbach), Michel Kretzer, Marius Dreker, Daniel Strobel, Lukas Nattmann, Lukas Weber, Mark Hoffmann, Leo Diezemann, Marc-Steffen Freund und Torhüter Jannik Löhr, der direkt zum Saisonauftakt auf seinen vorherigen Verein treffen wird.

In der abgelaufenen Vorbereitung absolvierte unser Team 5 Testspiele, wovon man das letzte gegen Niederfischbach mit 0:2 gewinnen konnte.

Gegner SG Siegen-Giersberg, bei dem auch unser ehemaliger Stürmer Janik Zöller wieder zum Kader von Coach Jochen Otterbach gehört, zeigte am vergangenen Dienstag seine gute Frühform. Die Otterbach-Jungs besiegten am heimischen Platz die starke zweite Welle von Fortuna Freudenberg mit 6:1.

Für einen spannenden Saisonauftakt ist also gesorgt. Da die Wettervorhersage auch gut ist, wünscht sich unsere Mannschaft tatkräftige Unterstützung für einen perfekten Saisonstart. Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr im Helsbachtal.

Vor dem Spiel der Ersten spielt auch noch unsere 2. Welle (12:45 gegen Arfeld) sowie die Dritte Mannschaft (11:00 gegen Giersberg II)


1. Mannschaft  Zweites Testspiel steht an - Mittwoch gegen Westfalenligist Kaan-Marienborn
Das nächste Testspiel steht für unsere 1. Mannschaft an, Gegner ist Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn. Es ist das Zweite Testspiel für das Team von Coach Andreas Maier. 3 weitere werden noch folgen.

Für den unser Team ist es der nächste Härtetest nach dem ersten Testspiel, das vor gut einer Woche bei Bezirksligist SuS Niederschelden mit 4:1 (2:0) verloren ging. Nun mit einer absolvierten Trainingswoche mehr, wartet der 1. FC Kaan-Marienborn, der in der kommenden Saison hohe Ziele verfolgen möchte.

„Das Ziel ist ganz klar der Aufstieg.“, sagte Kaans Chefcoach Thorsten Nehrbauer auf der Pressekonferenz zum vergangenen „Germanen-Cup“ und machte sofort Nägel mit Köpfen und unterstrich die Erwartungshaltung in dieser Saison im Breitenbachtal.

Auch am Transfermarkt wurde Kaan-Marienborn tätig und verpflichtete drei Neuzugänge vom TuS Erndtebrück, Christian Runkel, Andre Schilamow und Sebastian Wasem die Oberliga-Erfahrung mit nach Kaan bringen und Patrick Diehl, vom Regionalliga-Aufsteiger TSV Steinbach ist ins Breitenbachtal gekommen und hat schon in der Vergangenheit bewiesen, dass er weiß wo das Tor steht. Dazu wurde mit Pascal Rüsche ein talentierter Torwart verpflichtet.

Die ersten Testspiele absolvierte Kaan im Rahmen des Germanen Cups in der letzten Woche. Nachdem man die ersten beiden Spiele gewinnen konnte (3:5 gegen Salchendorf und 1:0 gegen Hünsborn) zog das Nehrbauer Team ins Finale ein, wo man sich dem neu formierten Oberligisten Sportfreunde Siegen mit 2:0 geschlagen geben musste.

Für unser Team ist es die nächste Standortbestimmung in der noch jungen Vorbereitung.
Alles ist angerichtet für den nächsten Test der neuen Saison, der am kommenden Mittwoch um 19:00 Uhr im Käner Breitenbachtal angepfiffen wird.


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354