Spielbericht

1. Mannschaft  Erste gegen Wilnsdorf - Heimspieltag am Sonntag
Am kommenden Sonntag steht wieder ein Heimspieltag im Helsbachtal an, wobei zum Höhepunkt das Spiel unserer 1. Mannschaft gegen den TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf ansteht.

Die Elf von Andreas Maier (1./6) empfängt am Sonntag im Helsbachtal den TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf (6./3). Das neuformierte Team von Thomas Wüst konnte am vergangenen Spieltag einen 9:3-Kantersieg gegen Aufsteiger Eichen-Krombach feiern, verloren aber am Mittwoch das Pokalspiel bei Borussia Salchendorf mit 1:3 und mussten zwei Rote Karten hinnehmen.

Eiserfelds-Trainer Andreas Maier war nach dem Pokalduell gegen den VfB Burbach guter Dinge: „Wir haben eine gute Mischung im Team und einen großen Kader, der uns sehr flexibel macht. Wir wollen unter die ersten drei Teams in dieser Liga kommen, ob es uns gelingt, wird sich dann noch zeigen. Meine junge Mannschaft lernt von Spiel zu Spiel und auch wenn wir mal ein oder zwei Spiele verlieren werden stehen wir als Trainer-Team voll hinter den Jungs“.

(TextQuelle: Expressi.de)

Fakten zum Spiel:
FC Eiserfeld gegen TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf
Sonntag, 30.08.2015; Anstoß: 15:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld

Hier die weiteren Partien im Überblick:
2. Mannschaft (Kreisliga C2)
FC Eiserfeld II gegen SpVg. Kredenbach/Müsen
Sonntag, 30.08.2015; Anstoß: 12:45 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld

3. Mannschaft (Kreisliga C1)
FC Eiserfeld III gegen Gurbetspor Burbach
Sonntag, 30.08.2015; Anstoß: 11:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld


1. Mannschaft  Erste zieht in Runde 2 ein - 4:2 Sieg gegen Ligakonkurrent VfB Burbach
In der ersten Kreispokalhauptrunde gastierte Ligakonkurrent VfB Burbach im Helsbachtal, doch unser Team zog nach toller Leistung verdient in Runde 2 ein, wo nun Anadolu Türk Spor Neunkirchen wartet, die sich knapp gegen die SpVg. Neunkirchen durchsetzte.



Im Duell zweier ambitionierten A-Ligisten behielt der FC Eiserfeld am Ende vedient mit 4:2 die Oberhand über den VfB Burbach. Der Gast aus Burbach brauchte gut 15 Minuten um in diese Partie zu kommen und lag dementsprechend früh mit 0:1 hinten. Ruben Balthasar erzielte in der 7. Minute den Treffer zum 1:0. Ab der 15. Minute gestalteten die Gäste die Partie dann ausgeglichen und folgerichtig fiel in der 29. Minute der 1:1-Ausgleichstreffer durch Antonio Delli Liuni.

Die Eiserfelder ließen sich aber dadurch nicht beirren und erzielten durch Henry Enders (34./FE) und Ruben Balthasar (44.) die 3:1-Halbzeitführung. Michael Kaiser konnte zwar in der 52. Minute noch auf 2:3 verkürzen aber erneut der sehr agile Ruben Balthasar stellte in der 87. Minute den 4:2-Sieg sicher.

images/news-pics/279_1440672782.jpg
Bildquelle: Westfalenpost Siegen | Lutz Grossmann


Ein gut gelaunter FC-Coach Andreas Maier war mit seiner jungen Mannschaft sehr zufrieden: „Wir haben heute rotiert, denn wir haben einen großen Kader und dann sollen auch alle mal spielen. Unsere Idee hat sich durchgesetzt mit einem großen Kader zu trainieren und da hat man ein breites Spektrum wo man wechseln kann. Wir sind auch sehr gut in die Saison gestartet, haben kein Gegentor kassiert und mit jedem Sieg lernt diese junge Truppe etwas dazu und das könnte am Ende eine Waffe sein“.

Co-Trainer Patrick Theis gab zu Protokoll: "Das war ein rassiger Pokalfight. Man hat beiden Mannschaften angemerkt, das sie was erreichen wollen in dieser Saison und alles vorhaben." Zudem lobte Theis die Mannschaftsleistung an diesem Abend, die auch ausschlaggebend für den Sieg war.

(Textquelle: Expressi.de und SZ)

FC Eiserfeld gegen VfB Burbach 4 : 2 (3 : 1)


Stenogramm zum Spiel:

FC Eiserfeld: Maximilian Schneider, Christoph Bott (55. Thomas Rainer Brühl), Michael Jakob, Lukas Schneider, Sebastian Schneider (63. Marc-Steffen Freund), Daniel Strobel, Raphael Otterbach, Lukas Nattmann, Ruben Balthasar, Henry Enders, Tobias Korte (86. Alexander Gigin)
Trainer: Andreas Maier.

VfB Burbach: Melcher, Knaup, Kemper, Schneider (72. Georg), Sayn, Delli Liuni, Con, Kaiser, Külgen (58. Karabina), Schwarz, Bochenek
Trainer: Stefan Dax

Tore: 1:0 Ruben Balthasar (7.), 1:1 Delli Liuni (29.), 2:1 Henry Enders (35. | Foulelfmeter), 3:1 Ruben Balthasar (44.), 3:2 Kaiser (52.), 4:2 Ruben Balthasar (90.)

Besondere Vorkommnisse: keine.

Schiedsrichter: Thorsten Götz.


1. Mannschaft  Knallerspiel in Runde 1 des Kreispokals - Erste Pokalrunde gegen Ligakonkurenten VfB Burbach
Morgen steht Runde 1 im Kreispokal an, wo unser Team in einem der attraktivsten Spiele in Runde 1 auf Ligakonkurrent und Mitmeisterschaftsfavorit VfB Burbach trifft.

Nach zwei tollen Spielen in der Meisterschaft, führt unser Team nach 2 Spieltagen mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von Plus 8 und ohne Gegentor die Tabelle an. Nun wartet in Runde eins des DFB-Pokals auf Kreisebene (Krombacher Kreispokal) ein Heimspiel auf das Team von Andreas Maier. Gegner ist der VfB Burbach.



Neben dem sportlichen Aspekt, nämlich das Erreichen der Runde 2, wird man sehen, auf welchem Stand beide Teams sind. Beide Mannschaften haben Ansprüche im Ligabetrieb oben mitzuspielen.

Gegner VfB Burbach startete nach einem spielfreien 1. Spieltag am letzten Wochenende in die Saison. Beim TuS Deuz gewann das Team von Trainer Stefan Dax deutlich uns souverän mit 5:0. Das selbe Ergebnis erzielte unser Team bei der SG Mudersbach/Brachbach. Der VfB hat sich in dieser Saison mit Florian Schwarz (spielender Co-Trainer), Michael Kaiser, Tim Kemper, Antonio Delli Liuni (spielender Co-Trainer), Yannik Uhr, Niklas Uhr, Marius Janke, Viktor Melcher, Mark Plonka und Fabian Külgen (wechselte bereits in der Winterpause vom FCE zum VfB) verstärkt. Das die Truppe aus Burbach Qualität hat stellten sie nicht nur zum Auftakt in der Meisterschaft in Deuz unter Beweiß, sondern auch in diversen Testspielen.

Anstoß am morgigen Mittwoch (26. August 2015) ist um 19 Uhr im Helsbachtal, beide Teams freuen sich auf zahlreiche Unterstützung, unser Team freut sich auf viel Eiserfelder Support denn „Wir sind Eiserfelder.“

Neben der ersten tritt unsere AH (Ü40) ebenfalls in Runde 1 im Kreispokal an. Gegner ist der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf Ü40 um 19 Uhr im Wieland-Stadion in Wilnsdorf.

Fakten zum Spiel:
FC Eiserfeld - VfB Burbach
Mittwoch 26. August 2015; Anstoß: 19:00 Uhr
Sportplatz Helsbachtal, Eiserfeld


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354