Spielbericht

1. Mannschaft  Neuverpflichtungen sieben und acht für die Erste
Weitere zwei Neuzugänge kann der FC Eiserfeld mit Julian Ulmer vom TuS Wilnsdorf und Marco Koziol vom TuS Deuz für die kommende Saison vermelden. Der schnelle 20 Jahre junge Julian Ulmer freut sich auf die neue Herausforderung beim FC Eiserfeld. Das vielversprechende Talent ist ein Mann für die offensive rechte Außenbahn.

Weiter plant der FC Eiserfeld, der sich momentan auf die beiden Relegationsspiele zur Bezirksliga konzentriert (am 02.06 in Lüdenscheid und 05.06.in Eiserfeld gegen den SC Lüdenscheid), mit Marco Koziol für die kommende Spielzeit 2016/2017.

Der aktuell für den TuS Deuz spielende Koziol ist Stürmer aber auch auf allen anderen Offensivpositionen flexibel einsetzbar.


1. Mannschaft  Fanbus zum Relegationshinspiel


1. Mannschaft  Erste erreicht Bezirksliga Relegation - 8:1 Sieg über Eichen-Krombach
Die Entscheidungen im Aufstiegsrennen der A-Kreisliga sind an diesem Wochenende endgültig gefallen. Der TSV Weißtal krönte sich mit einem 4:0-Erfolg bei Klafeld Geisweid zum Meister und somit zum Aufsteiger in die Bezirksliga. Dahinter kann unsere 1. Mannschaft durch die Niederlage von Burbach und dem eigenen Erfolg gegen Eichen-Krombach die Qualifikation zur Relegation bejubeln.

Nun ist unsere 1. Mannschaft auch rechnerisch nicht mehr von Relegationsplatz zwei zu verdrängen. Durch die Burbacher Niederlage bei Mudersbach/Brachbach reichte gegen Schlusslicht Sportfreunde Eichen-Krombach ein Sieg zur vorzeitigen Entscheidung. Und dieses Unterfangen war auch nie gefährdet. Am Ende stand ein deutlicher 8:1-Erfolg. Gleich zu Beginn waren die Weichen im Eiserfelder Helsbachtal nur in eine Richtung gestellt.

Gleich nach fünf Minuten brachte Ruben Balthasar seine Farben mit 1:0 in Front. Durch einen Doppelschlag von Lukas Weber in der neunten und elften Minute stand es dann auch schon ganz schnell 3:0. Erneut Ruben Balthasar und Lukas Schneider erhöhten noch bevor eine halbe Stunde gespielt war auf 5:0. Kai Zwirlein brachte die Sportfreunde dann kurz darauf zumindest noch aufs Papier und traf zum 1:5. Mit diesem Resultat ging es dann auch in die Pause. Doch der Eiserfelder Tordrang wurde dadurch nicht gehemmt. Wieder war es Balthasar der kurz nach dem Beginn traf.

Der eingewechselte Tobias Korte und Marc Steffen Freund trieben das Ergebnis dann noch auf 8:1 in die Höhe. Eiserfelds Trainer Andreas Maier sagte nach dem Spiel : „Wir freuen uns natürlich, dass wir jetzt auch endgültig durch sind. Jetzt geht die Planung natürlich in Richtung Relegation. Die letzten drei Spiele gehen wir jetzt auch mit Blick auf die Relegation an. Wir würden natürlich dennoch gerne ungeschlagen bleiben, aber der Fokus liegt ganz klar auf der Relegation, der Rest wäre auch Naiv. Verletzte Spieler werden wir schonen und Spieler die hinten dran waren werden wir versuchen wieder heran zu führen. Jetzt haben die Jungs aber erst einmal bis Donnerstag frei und sollen feiern. Heute haben wir die Mannschaft auch ein bisschen umgestellt. Die Jungs die heute rein gekommen sind haben die Sache sehr gut gemacht und Eichen-Krombach von Anfang an keine Chance gelassen.

(TextQuelle: www.expressi.de )

Spieldaten hier: http://www.fussball.de/spiel/fc-ei...l/01P3FR4NL4000000VV0AG813VVG3HOQQ#!/


123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354