Kontinuität auch bei der zweiten Welle – Marcel Michel bleibt Trainer in der Saison 2020/2021

Der FC Eiserfeld hat im Zuge der Planungen für die kommende Spielzeit den Vertrag mit dem Trainerteam der zweiten Mannschaft um ein weiteres Jahr verlängert. Trainer Marcel Michel geht damit im Sommer in seine dritte Spielzeit als Verantwortlicher für die Eiserfelder Reserve.

„Ich freue mich über die Vertragsverlängerung sowie die weitere Zeit in Eiserfeld. Erfreulich ist das der Verein auch in der 2. Mannschaft auf Kontinuität im Trainerteam setzt und wir unseren begonnenen Weg fortsetzen können. Ich bin auch über die Verlängerung von Christian sehr froh, denn mit ihm ist im letzten Jahr ein wichtiger Baustein nach dem bitteren Abstieg hinzugekommen. Wir ergänzen uns sehr gut und arbeiten vertrauensvoll zusammen.“ sagt Marcel Michel zur Vertragsverlängerung.

Michel übernahm die 2. Mannschaft des FC Eiserfeld in der Spielzeit 2018/2019 und führte diese nach dem Abstieg in die Kreisliga C in der aktuellen Saison auf dem direkten Wege wieder in Richtung direktem Wiederaufstieg in die Kreisliga B.

Schneider verlängert ebenfalls – zusätzlicher Co-Trainer ergänzt das bestehende Trainerteam

Neben Michel auf der Position des Trainers hat auch der spielende Co-Trainer Christian Schneider seine Zusage gegeben, seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und bleibt somit mit an Board um die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen.

Mit der neuen Spielzeit erweitert sich der Trainerstab um einen weiteren spielenden Co-Trainer. Bastian Zang wird nach einem spielfreien Jahr wieder einsteigen und das bestehende Trainerteam ergänzen. „Ich freue mich sehr über den Zuwachs, denn Bastian ist ein sehr erfahrener Spieler der unseren Spielern eine Menge Wissen aufgrund der bisherigen Erfahrungen vermitteln kann und die Arbeit von Christian und mir weiter unterstützen wird.“, so Michel über die Erweiterung des Trainerteams.

Eiserfelds sportlicher Leiter Henning Aehl sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit von Marcel und Christian. Besonders erfreut sind wir über die Entwicklung, die das Team unter seiner Regie im letzten Jahr genommen hat. Beide haben das Team im schwierigen Jahr nach dem Abstieg in der letzten Saison wieder aufgerichtet und souverän wieder in Richtung B-Liga geführt. Daher war es für uns folgerichtig, dass wir auch in Zukunft weiter zusammenarbeiten möchten. Wir freuen uns das wir Bastian Zang reaktivieren konnten und er die Bereitschaft signalisiert hat die Arbeit von Christian und Marcel als Co-Trainer zu unterstützen.“