Erste gewinnt Testspielauftakt gegen Herdorf – Zwei Neuzugänge tragen sich in die Torschützenliste ein

Mit einem 5:3-Heimsieg ist unsere 1. Mannschaft in die Testspiel-Vorbereitung gestartet. Im Testspiel gegen die SG Herdorf konnten sich unsere Neuzugänge perfekt einfügen und dem neuen Trainer Jan Fünfsinn ein gelungenes Debüt an der Seitenlinie als FCE-Chefcoach beschert.

Gerade in der 1. Halbzeit war bei den FCE-Kickern nach einer schweißtreibenden ersten Trainingswoche viel Sand im Getriebe. Die erste Hälfte war geprägt von Fehlern im Spielaufbau, meist durch Fehlpässe verursacht, die die Kicker aus dem Nachbarland allerdings nicht endgültig zu nutzen wussten. In der 25. Spielminute war es dann Tobias Korte, der die Fünfsinn-Elf mit 1:0 in Front brachte.

Hälfte zwei bei heißen Temperaturen im Helsbachtal begann dann wieder mit Stockfehlern in der neu formierten FCE-Elf, Trainer Fünfsinn wechselte gleich 3x in der Halbzeit. Herdorfs Kevin Löb wusste diese in der 48. Minute zu nutzen und erzielte den 1:1-Ausgleich und Marcel Meyer brachte die SG Herdorf in der 56. Spielminute sogar mit 1:2 in Führung. Die Fünfsinn-Elf hat sich jedoch gefangen und Marcel Kirsch glich nur vier Zeigerumdrehungen später wieder zum 2:2 aus. Fabian Heupel machte im sich direkt anschließenden Angriff die 3:2 Führung und Neuzugang Rikard Buqai erzielte in Minute 63 den Treffer zum 4:2. Mika Weber erzielte in der 80. Minute nochmal den 4:3 Anschlusstreffer, den abermals der Neuzugang Aziz Kourouma in der 86. Minute mit dem Schlusspunkt wieder zu nichte machte und so einen gelungenen Testspielauftakt für den FCE perfekt machte.

Weiter geht es nach der zweiten vollen Trainingswoche für das Team von Coach Jan Fünfsinn am Freitag und Samstag beim Erzquell-Pils-Freunde-Cup des benachbarten SuS Niederschelden, wo man am Freitag die beiden Gruppenspiele gegen den FC Grün-Weiß Siegen und den SuS Niederschelden II absolviert. Am Samstag steht dann, bei Qualifikation, ein Halbfinalspiel sowie das anschließende Platzierungsspiel an.