Derbytag der F-Junioren JSG Eiserfeld-Eisern ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag kam es bei unseren F-Junioren, die in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem TuS Eisern spielen, zum vereinsinternen Duell im Helsbachtal – dabei empfing der jüngere Jahrgang (2011 und teilweise 2012), trainiert von Christian Hoffmann und Jannik Löhr, die Jungs von André Schöne und Jan Hoffmann (Jahrgang 2010).

In einem Spiel auf Augenhöhe setzte sich letztlich der ältere Jahrgang mit 4:1 durch, der gerade in den zweiten 20 Minuten von seiner physischen Überlegenheit profitierte, denn bis zur Halbzeit hielt der junge Jahrgang, dem der Kräfteverschleiß im Laufe des Spiels spürbar anzusehen war, ein achtbares 0:0.

Flankiert wurde das Derby von einem vorherigen, gemeinsamen, ausgiebigem Frühstück, einer kleinen Stärkung nach dem Spiel sowie einer abschließenden Wanderung zum nahegelegenen Pfannenbergturm, die mit einem Lunch-Paket im Gepäck angetreten wurde. Nach 1,5 Stunden angekommen, wartete auf der knapp 20 Meter hohen Aussichtsplattform ein wunderbarer Ausblick auf Teile des Siegerlandes sowie auf das benachbarte Bundesland Rheinland-Pfalz. Da auch „Wettergott“ Petrus seinen Anteil zu diesem gelungenen Tag beitrug und dem Wandertross von ca. 25 Personen reichlich Sonne mit auf den Weg schickte, konnten sich die Jungs und Mädchen noch auf eine frische Abkühlung freuen, bevor es zurück zum Wanderparkplatz ging, wo die Eltern ihre müden aber glücklichen Kinder in Empfang nahmen.

Das gesamte Trainerteam der F-Junioren JSG Eiserfeld-Eisern bedankt sich auf diesem Wege recht herzlich für die helfenden Elternteile, die sich über die gesamte Spielzeit einbringen und speziell den Derbytag mit dem Frühstück, der Waffelzubereitung sowie dem Packen der Lunch-Pakete zu einem perfekten gemacht haben – DANKE!! #niemalsohneeuch#teamhinterdemteam