Richtungsweisendes Spiel im Helsbachtal – FCE will Negativtrend ein Ende setzen


Wenn Schiedsrichter Josef Lenze am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr das Spiel zwischen dem FCE und dem letztjährigen Landesligisten FC Altenhof anpfeift, dürfte die Zuschauer ein brisantes Duell erwarten, denn für beide Teams wird es darum gehen, einen Schritt in die richtige Richtung zu machen.

Während der FCE versuchen wird, seine Durststrecke von drei Niederlagen in Serie zu überwinden, kommt der Gast aus dem Wendener Land mit einem Erfolgserlebnis ins Helsbachtal – so konnte die Mannschaft von Coach Oliver Mack am letzten Wochenende den TSV Weißtal in allerletzter Minute bezwingen und somit das erste Erfolgserlebnis der noch jungen Saison feiern.

Allerdings will Coach Andreas Maier von einer breiten Brust der Gäste nichts wissen und sich voll und ganz auf seine eigene Mannschaft konzentrieren – „In unserer Situation müssen wir uns nur auf uns konzentrieren, der Gegner spielt keine Rolle. Wir müssen unsere alten Tugenden wieder erwecken, schaffen wir das, haben wir gegen Altenhof eine Chance“, erklärt der Übungsleiter die Marschroute für die kommende Partie, die vor allem Teamgeist, Leidenschaft und Überzeugung vorsieht.

Welche Mannschaft Maier am kommenden Sonntag auf’s Spielfeld schickt, ist indes noch nicht bekannt, da hinter den Einsätzen mancher Spieler noch ein Fragezeichen steht und kurzfristig entschieden wird, wer bereit ist, die Wende einzuleiten.

Anpfiff der Partie: 15:00 Uhr
Schiedsrichter: Josef Lenze