Duell der Gegensätze im Spiel am kommenden Sonntag unserer 2. Mannschaft gegen den TSV Siegen

Der TSV der mit 3 Niederlagen unglücklich in die Saison gestartet ist, kommt nun langsam ins Rollen. Mit 2 Siegen in Folge kommt der TSV mit breiter Brust und Selbstvertrauen ins Helsbachtal. Währenddessen der FCE 2 unter Linienchef Marcel Michel seit 3 Spielen auf einen Sieg wartet.

„Der TSV ist absolut nicht zu unterschätzen, dass zeigen die letzten Resultate.“ Trotz der Serie von 3 sieglosen Spielen, bleibt man im Lager der rot/blauen geduldig. „Wir haben eine komplett neue Mannschaft und sehen uns im Endeffekt wie ein Aufsteiger. Die Trainingsbeteiligung und auch die Trainingsleistung sind vollkommen in Ordnung. Was wir im Training machen ist gut und auch was wir gegen die zweite Welle des Siegener SC über weite Strecken im Spiel gezeigt haben war eine deutliche Steigerung zu den vorherigen Spielen. Das stimmt mich positiv das wir in den nächsten Wochen belohnt werden und unsere Punkte holen.“, resümierte Trainer Marcel Michel.

Ausfallen wird Patrick Schulz, der aus privaten Gründen verhindert ist. Dafür rückt Mehran Shanbeh Zadeh zurück in den Kader. Ansonsten steht dem Trainerteam stand jetzt alles zur Verfügung.

Anstoß ist um 12:15h im Helsbachtal. Die Mannschaft freut sich über jegliche Unterstützung.

Anstoss der Partie: 12:15 Uhr

Schiedsrichter: Andreas Sänger