FCE empfängt TuS Deuz zum nächsten SI-Duell

      Keine Kommentare zu FCE empfängt TuS Deuz zum nächsten SI-Duell

Nach dem Pokalhighlight über 120 lange Minuten unter der Woche gegen die Sportfreunde Siegen kehrt am Wochenende der Ligaalltag im Helsbachtal ein.

Der FCE, der versuchen wird, die positive Stimmung aus dem Pokalspiel mit in die Meisterschaft zu nehmen, empfängt dabei den amtierenden A-Liga Meister TuS Deuz. Während die Hausherren bereits zwei Siege auf dem Habenkonto verbuchen konnten, wartet der Neuling noch immer auf den ersten Erfolg in der neuen Umgebung. Grund genug für Linienchef Andreas Maier mahnend den Zeigefinger ob der klaren Tabellenkonstellation zu heben, denn aus seiner Sicht „gibt es keinen klaren Favoriten, dafür waren die Duelle in der Vergangenheit zu knapp und zu hart umkämpft“. Dennoch wird seine Mannschaft gewillt sein, das Spiel erfolgreich zu gestalten, um den Abstand nach unten nicht geringer werden zu lassen.Verzichten muss Eiserfelds Coach auf Thomas Brühl, Lukas Schneider sowie Fabian Heupel, der sich letzte Woche beim Gastspiel in Plettenberg wohl „nur“ eine schwere Verstauchung am Mittelfuß zugezogen hat.

Anstoß der Partie: 15:00 Uhr im Helsbachtal
Schiedsrichter: Thorsten Götz.


Im Vorspiel empfängt die zweite Welle von Trainer Marcel Michel den nächsten Lokalnachbarn SV Gosenbach auf dem heimischen Geläuf. Hier gilt es nach der Derbyniederlage am vergangenen Wochenende beim TuS Eisern wieder weitere Zähler in der Liga zu sammeln.

Anstoß der Partie: 12:15 Uhr im Helsbachtal
Schiedsrichter: Witali Voos.